top of page
  • Writer's pictureAlexandra Antipa

[Buchrezension] Waldwissen: Vom Wald her die Welt verstehen, [Autoren] Peter Wohlleben & Pierre L.




Wir sind mit der Natur verbunden, das dürfen wir nie vergessen. Als ich das Cover dieses wunderschönen Buches sah, musste ich an meine Heimat Rumänien denken und an die Ausflüge, die wir in die Donauwälder machten. Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen und mich daran erinnert, wie wichtig der Wald ist und wie sehr wir diesen Planeten schützen müssen. Schließlich ist er unser Zuhause, und ohne dieses Ökosystem haben wir keine Chance zu leben. Es ist nie zu spät, etwas zu ändern und für einen grüneren Planeten zu kämpfen - das ist die wichtigste Erkenntnis aus diesem Buch.


Meine Meinung:



Das Buch ist tadellos geschrieben und wird von beeindruckenden Fotos begleitet, so dass es praktisch unmöglich ist, sich nicht in das Buch zu verlieben. Die Leserinnen und Leser haben die Möglichkeit, die Bedeutung der Wälder als Ökosysteme zu entdecken, die geschützt werden müssen. Wir erfahren etwas über den Klimawandel und die Auswirkungen auf die Ökosysteme der Wälder, über die Bedeutung von Bäumen und darüber, dass Wälder eigentlich Wasserspeicher sind. Die Verbindung zwischen den Menschen und dem Wald wird ausführlich erklärt, das war eines der Kapitel, die mir am besten gefallen haben.


Es gibt auch ein interessantes Kapitel über die Gesundheit des Waldes, sowohl durch den Einfluss, den wir haben, als auch durch andere externe Faktoren. Ich fand es toll, dass in dem Buch auch über die Zukunft gesprochen wird und darüber, wie wir nicht nur die Wälder, sondern auch die Arten, die in ihnen leben, schützen können. Mehr denn je müssen wir die Umweltverschmutzung, die Abholzung und die Zerstörung von Lebensräumen stoppen. Das sind auch Aspekte, die in dem Buch angesprochen werden, und ich denke, wir müssen auch die jüngere Generation über diese Themen aufklären.


Können wir den Zustand des Planeten wirklich weiterhin ignorieren? Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als jetzt, um die wertvolle Rolle der Wälder zu verstehen. Mit Büchern wie diesem lernen wir den Wert eines grünen, gesunden Planeten zu verstehen. Ohne Wälder können wir nicht von einer gesunden Existenz sprechen, weder für den Menschen noch für die dort lebenden Tiere. Dieses Buch ist voller Informationen darüber, wie wir den Planeten gesünder machen können. Ich hoffe, dass es von möglichst vielen Menschen gelesen wird. Letztendlich leben wir alle auf diesem Planeten und wir alle müssen uns bemühen, ihn grün und gesund zu halten.


Zusammenfassung:


Der Wald ist so viel mehr als die Bäume, das habe ich aus diesem Buch gelernt. Ich habe dieses Buch absolut geliebt, da es mir so viele wichtige Fakten vermittelt hat. Es erinnerte mich daran, dass der Wald ein eigenständiges Ökosystem ist, das insbesondere seit der Evolution der menschlichen Spezies recht fragil ist. Es liegt in unserer Verantwortung, die Komplexität unseres Planeten zu verstehen und wertzuschätzen, insbesondere wenn es um den Wald geht, der so viele verschiedene Arten beheimatet und für unsere eigene Existenz so wichtig ist. Eine ausgezeichnete Lektüre, die ich meinerseits sehr empfehlen kann.


Buch-Link: https://www.amazon.de/Peter-Wohlleben/dp/3453281497/

33 views0 comments

Comentarios


bottom of page